LJ Bogen

News

Agrarkreissitzung Ernährungstrends

 

Sind Ernährungstrends die Antwort auf gesellschaftliche Bedürfnisse?

 

Mit dieser Frage beschäftigte sich der Landjugend Bezirk Graz Umgebung am 25. Februar 2019 bei der Bezirksagrarkreissitzung.Über 20 interessierte Mitglieder, vorwiegend Mädl’s, widmeten sich dem top aktuellen Thema.

 

Individualisierung – Berufstätigkeiten – Convenience – Qualität – Geschmack & Genuss – Ethik – Globalisierung – Gesundheit & Wohlbefinden sind Schlagwörter, die bei den unterschiedlichen Ernährungstrends eine Rolle spielen.

 

Eine wichtige Frage der Agrarkreissitzung war: Gibt es heimisches Superfood oder muss ich immer auf exotisches Superfood zurückgreifen? Superfood sind pflanzliche Lebensmittel die bedeutende Inhaltsstoffe, wie Vitamine & Mineralstoffe beinhalten und ‚wahre Wunder‘ vollbringen.

 

Und ja! Es gibt es - das heimische Superfood: Leinsamen, Krenn, Walnüsse, Aronia-Beere, Kürbiskerne, Holunder, Heidelbeeren, Brennnessel und Hanf zählen dazu. Die von der Referentin Claudia Doppler, BEd, MA mitgebrachten Kostproben wurden nach dem theoretischen Input verkostet und ausprobiert. Besonders interessant war, dass in heimischen Lebensmitteln die gleichen Inhaltsstoffe stecken wie in exotischen.

 

Eines ist absolut klar - Ernährungstrends ändern sich genau so schnell wie sich die menschlichen Lebensstile verändern!

 

Zum Abschluss noch ein paar spannende Statistik Informationen:

  • 700 bis 1.000 kg Lebensmittel konsumieren wir in unserem Leben
  • 78.800 Mahlzeiten isst jeder in seinem Leben
  • im Durchschnitt brauchen wir für eine Mahlzeit zirka 30 min
  •  das heißt wir verbringen 6 Jahre unseres Lebens mit Essen
  • nur 4 Jahre unseres Lebens verbringen wir mit kochen

 



zurück
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.